Privat-Kredit Entwicklung 2014 - 2016

kreditpreisvergleich

Privat-Kredit Entwicklung 2014 – 2016

Die Privat-Kredit Entwicklung 2014 – 2016 weist eine deutlich steigende Tendenz auf. Die Deutschen verschulden sich in der gegenwärtigen Konjunkturphase wieder mehr, sie zahlen aber auch ihre Kredite nach wie vor ordentlich zurück, wie aus der Schufa-Statistik hervorgeht. Nach dem privaten Statistikportal Statista wurden im Jahr 2014 in Deutschland Privat-Kredite im Gesamtvolumen von 222,4 Milliarden aufgenommen. Zwischen dem letzten Quartal 2014 und dem ersten Quartal 2015 gab es dann nochmals einen sehr deutlichen Anstieg im Neugeschäft um fast 34 %. Die Zahl der aufgenommenen Kredite lag bei rund 7,82 Millionen.

Was ist bezüglich der Privat-Kredit Entwicklung 2014 – 2016 zu erwarten?

Nach dem gegenwärtigen Stand der Betrachtung im Sommer 2015 dürfte die Privat-Kredit Entwicklung 2014 – 2016 weiter ein positives Bild liefern, weil es den Verbrauchern gut geht und sie ihre Darlehen überwiegend pünktlich und vollständig tilgen. Das geht ganz eindeutig aus den Schufa-Kernergebnissen hervor. Demnach gibt es unter den Deutschen ein konstant hohes Rückzahlungsverhalten: Von allen aufgenommenen Privat-Krediten werden 97,5 % ordnungsgemäß bedient. Dementsprechend liegen der Schufa zu 91,2 % aller erfassten Deutschen nur positive Zahlen vor. Eine weitere bemerkenswerte Tendenz bei der Privat-Kredit Entwicklung 2014 – 2016 sind die immer kürzeren Kreditlaufzeiten bei ansteigendem Kreditvolumen. Die Bürgerinnen und Bürger tilgen ihre Privat-Kredite in durchschnittlich knapp 43 Monaten.

Privat-Kredit Entwicklung 2014 – 2016
4.75 (95%) 4 votes